8 Gute Gründe

Gute Gründe, um bei der EFS zu Arbeiten...

Unsere Zertifizierungen

   

   

Geschäftsführung

Wilhelm Schmitt


Seit dem 1. Juli 2016 ist Wilhelm Schmitt Geschäftsführer der Elektronische Fahrwerksysteme GmbH. Der Manager kommt von der Konzernmutter Audi zum Fahrwerkspezialisten. Vor seiner Zeit bei der EFS verantwortete Wilhelm Schmitt als Leiter Projektsteuerung / Strategiekonzepte Fahrwerk insbesondere die Querschnittsfunktionen und die Strategieentwicklung. Darüber hinaus fungierte er als Leiter des Kompetenzmanagementkreises der Technischen Entwicklung (TE). Schmitt ist Mitglied im TE Strategiekreis und war Projektleiter bei diversen übergreifenden Veränderungsprojekten. Vor seiner Zeit bei Audi war der gebürtige Aschaffenburger in unterschiedlichen leitenden Positionen bei der Volkswagen AG und Volkswagen Tochtergesellschaften tätig: unter anderem als Leiter Managementberatung, Marketing und Vertrieb und Standortverantwortlicher für die Niederlassungen in Dresden, Poznán und Polkowice der Volkswagen Bildungsinstitut GmbH.

Régis Sandrin-Guillon


Nach seinem Abschluss an der École des Mines begann Régis Sandrin-Guillon seine Karriere als technischer Ingenieur in der Automobilindustrie. In 2002 startete er seine Laufbahn bei AKKA Technologies als Business Manager und verantwortete im Anschluss die Position des Key Account Manager Group Automotive Sales. Dann wechselte er für 8 Jahre zu Valeo und war dort als Global Sales Director für Lighting Applications tätig, bis er im Jahr 2011 in die Position des V. P. Division Automotive zu AKKA zurückkehrte. Seit 2013 ist Régis Sandrin-Guillon für AKKA Deutschland zuständig, zunächst als V. P. MBtech, später als COO AKKA Nord. Seit 2017 ist er COO der AKKA Business Unit Germany und außerdem operativer Geschäftsführer von GIGATRONIK sowie zweiter Geschäftsführer der EFS.
Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die weitere Nutzung akzeptieren Sie das Setzen von Cookies. Akzeptieren