Virtuelle Entwicklung

Vom Konzept bis zur Freigabe sind wir die Nr. 1 für maßgeschneiderte, modulare Lösungen in der virtuellen Entwicklung.

Durch die Anwendung unserer eigenen Toolketten in den Bereichen Fahrdynamik und hochautomatisierte Fahrfunktionen stellen wir einen hohen Reifegrad unserer Produkte sicher.

In Kooperation mit den Geschäftsfeldern Fahrwerkregelsysteme, Hochintegrationsplattformen und Automatisierte Fahrfunktionen entwickeln wir Simulationssysteme für die jeweiligen Ansprüche. Die entstehenden Synergieeffekte helfen uns bei der stetigen Weiterentwicklung des virtuellen Prototypen und führen zu ausgereiften Produkten für unsere internen und externen Kunden.

Mit unseren virtuellen Prototypen und unserer virtuellen Umfeldsensorik ermöglichen wir die Entwicklung von Fahrzeugkomponenten, bei der reale Fahrzeuge im Entwicklungsprozess nicht mehr notwendig sein werden. 

Wir arbeiten dezentral und fusionieren dadurch Kompetenz für den Volkswagen-Konzern, dazu stellen wir einheitliche Simulationswerkzeuge im Sinne "Simulation as a Service" bereit.

Wir sorgen für einen hohen Qualitätslevel und lassen unsere Simulationsumgebungen und Prozesse von unabhängigen Institutionen qualifizieren.

Wir suchen innovative Typen mit eigenen Ideen und Leidenschaft für die Mobilität von morgen.