Hochintegrationsplattformen

Wir beschäftigen uns mit der Entwicklung von Steuergeräte-Software und der Integration von Kundenfunktionen auf Steuergeräte im Fahrwerks- und Fahrerassistenzbereich.

Wir zeichnen uns durch unsere jahrelange Erfahrung und der strategischen Entwicklungspartnerschaft mit der Audi AG aus und haben unter anderem die elektronische Fahrwerksplattform (EFP) von der Vorentwicklung bis zur Serie begleitet. In unserem Geschäftsfeld werden die Basisbausteine entwickelt, auf denen die Software für hochautomatisiertes Fahren aufbaut. Unser Knowhow fließt in die Softwareentwicklung aller Geschäftsfelder der EFS ein.

Dadurch tragen wir maßgeblich zur Erfüllung der Unternehmensziele und Unternehmensvision bei. In Zukunft streben wir eine breite Positionierung in den kommenden Fahrzeugarchitekturen des Volkswagen-Konzerns an.

Unser Ziel ist es, unser Steuergeräte-übergreifendes Fachwissen auszubauen und querschnittliche Softwaremodule im E³-Kontext zu realisieren. Die Umsetzung der Module umfasst die Entwicklungsprozesse des V-Modells von der SW-Anforderungsanalyse über die SW-Eigenentwicklung bis zum SW-Test.

Unsere Spezialkenntnisse im Bereich Mikrocontroller und die Verwendung aktuellster Flexibilisierungskonzepte im AUTOSAR-Umfeld sind dabei von großem Nutzen. On top bringen wir unsere bereits vorhandene Expertise in den Bereichen Timing, Codegenerierung und Codeoptimierung mit ins Spiel und decken – von der Vorentwicklung bis zur Serie – die Schicht zwischen Funktion und Hardware ab.

Wir suchen innovative Typen mit eigenen Ideen und Leidenschaft für die Mobilität von morgen.