Ihr Ansprechpartner

Karin Knuff
Dr.-Ludwig-Kraus-Straße 6
85080 Gaimersheim

Tel. +49 8458 397 30-2990
Fax. +49 8458 397 30-099
E-Mail: karriere@efs-auto.com

Entwicklungsingenieur (m/w) Fahrwerkregelsysteme

Sie haben Interesse Ihre Eigenständigkeit und Teamfähigkeit in einem tollen, erfahrenen Team unter Beweis zu stellen? Außerdem bringen Sie Kenntnisse der Elektrotechnik, sowie Elektronik mit und arbeiten gerne an vielfältigen Themengebieten?
Dann sind Sie bei EFS im Bereich Fahrwerkregelsysteme an der richtigen Stelle.

Die Fahrdynamik gehört zu den großen Entwicklungsbereichen in der Automobiltechnik, welche den Fahrspaß in hohem Maße erlebbar macht.
Wir entwickeln Fahrwerkregelsysteme für Längs- und Querdynamik wie Lenk- und Bremssysteme sowie Fahrwerksensorik (EPS, ESC, ESP, ABS, ASR,…).

Ihre Aufgaben

Als Entwicklungsingenieur Fahrwerkregelsysteme sind Sie für die Integration von elektrischen Komponenten und Steuergeräten im Fahrwerksbereich verantwortlich.
  • Elektrische Integration von Steuergeräten, Sicherstellen der Vernetzung und Buskommunikation über CAN, Flexray, Ethernet
  • Diagnose an Komponenten und Steuergeräten im Fahrzeug
  • Organisation und Durchführung von Erprobungsfahrten im In- und Ausland, Bereitschaft zu Erprobungsfahrten
  • Erstellung und Pflege von Systemspezifikationen
  • Koordination und Abstimmung mit dem Systemlieferanten und Partnern

Ihr Profil

  • Persönlichkeit: Ausgeprägtes Interesse an Fahrzeugtechnik, -elektronik und Bereitschaft sich neuen Herausforderungen zu stellen sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten in interdisziplinären Teams
  • Arbeitsweise: Analytisches Denkvermögen, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, gute Auffassungsgabe, um sich in neue Themen und Aufgaben schnell einzuarbeiten
  • Abschluss: Technisches Studium (Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, technische Informatik, Staatl. geprüfter Techniker oder vergleichbare Ausbildung)
  • Know-How: Idealerweise erste Erfahrungen in der technischen Entwicklung eines Automobilherstellers oder Systemlieferanten, Grundkenntnisse in Fzg.-Bussystemen (CAN, Flexray, Ethernet)  und Steuergeräte-Diagnose/OBD
  • Sprache: Präzise Ausdrucksweise in deutscher und idealerweise auch in englischer Sprache
  • Tools: Sichere Anwenderkenntnisse in MS Office, wünschenswert wären Grundlagenkenntnisse in Automotive Tools wie CANoe und VAx

Zusätzliche Informationen

Stellenanzeige als PDF-Dokument herunterladen

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins.

Jetzt bewerben
Zurück zur Ergebnisliste
Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die weitere Nutzung akzeptieren Sie das Setzen von Cookies. Akzeptieren