Mitarbeiter berichten

„Wir wagen neue Ideen“

Jörg Au, unser 50. Mitarbeiter

„Wir arbeiten hier in einem sehr jungen Unternehmen mit jungen Mitarbeitern. Das Besondere ist das Miteinander, wir verlassen die breit getretenen Pfade und wagen neue Ideen. Viel Bürokratie wäre da hinderlich, deshalb gefällt mir vor allem, dass bei uns Entscheidungen schnell und unbürokratisch getroffen werden. Auch die zahlreichen Incentives für Mitarbeiter, wie Tankgutschein, Sommerfest, Weihnachtsfeier, kostenlose Getränke auf der Arbeit, Zuschüsse zu Kinderbetreuung, und vieles mehr unterscheidet die EFS von anderen Firmen. Für mich gehört die EFS zu den attraktivsten Arbeitgebern.”



„Familiärer Umgang und tolle Events“

Gerald Leubner, unser 150. Mitarbeiter

„Ich schätze besonders den kollegialen, fast schon familiären Umgang miteinander. Zu meinen Highlights gehören auf alle Fälle die Events bei der EFS oder auch, wenn die EFS sportliche Events unterstützt, wie den Ingolstädter Halbmarathon, die Firmenolympiade oder das 24 Stunden Mountainbike Rennen in München.”



„Hier bin ich richtig“

Martin Iudica, unser 205. Mitarbeiter

„Zu meinem Vorstellungsgespräch stand ich mit Anzug und Krawatte mit einem Freund, der schon für die EFS arbeitete, im Empfangsbereich. Da beugt er sich nach einem Blick über meine Schulter zu mir und flüstert mir zu: „Da kommt der Geschäftsführer“. Dieser begrüßte meinen Freund erst mit einem Händedruck, wandte sich dann mir zu und sagte: ‚Servus, ich bin der Claus.’ Ab diesem Zeitpunkt wusste ich, hier bin ich richtig.”



„Ein Schal mit Seltenheitswert“

Katharina Sieber, unsere 5. Mitarbeiterin

„Eines meiner persönlichen Highlights war die erste Weih
nachtsfeier, als wir in Gruppen und unter Anleitung eines Profikochs um die Wette kochten. Jeweils zwei Gruppen mussten
 einen identischen Gang vorbereiten, so dass jeder später ein
vollständiges Menü verspeisen konnte. Die anderen konnten zusehen und ihre Kommentare loswerden. Meine Gruppe bereitete eine Nachspeise zu. Die hat immerhin für einen blauen EFS-Schal, damals noch mit dem alten Logo, gereicht. Der hat heute wahrscheinlich Seltenheitswert.”

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die weitere Nutzung akzeptieren Sie das Setzen von Cookies. Akzeptieren