Blog

Startschuss Hochschulseminar „Grundlagen Softwareentwicklung“

In Kooperation mit dem Institut für Akademische Weiterbildung (IAW) der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) startete vor kurzem das berufsbegleitende Hochschulseminar „Grundlagen Softwareentwicklung“.

Dieses wurde von EFS Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus unterschiedlichsten Fachbereichen zusammen mit Professoren und Dozenten der THI entwickelt und speziell auf die Bedürfnisse der EFS zugeschnitten.

Das Qualifizierungsprogramm umfasst vier Module, die 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EFS in einem Semester absolvieren. Auf dem Stundenplan stehen neben einer grundlegenden Einführung in die Programmierung, u.a. auch Rechner- und Betriebssysteme, Software Engineering sowie Requirementsengineering und Software Test.

„Mit dem Hochschulseminar möchte ich meine Kenntnisse in der Softwareentwicklung vertiefen, um spannende Aufgaben im Bereich des automatisierten Fahrens effizienter und selbständiger lösen zu können“, so Verena Schweizer. Sie beschäftigt sich bei EFS mit der Entwicklung zentrale Technologien.

„Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Expertise zu schärfen“, so Geschäftsführer Dr. Stefan Ullmann. „Damit setzen wir gezielt auf wichtige Zukunftsbereiche und stärken unsere Kompetenz im Bereich Softwareentwicklung. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen erfolgreichen Start!“

zur Übersicht