Blog

Die 3D-Drucker der EFSler glühen!

Seit Mittwoch 01.04. beteiligt sich die EFS mit Vollgas an der globalen Aktion Maker vs. Virus. Ziel ist es dringend benötigte Schutzmasken für medizinisches Personal in großer Masse zu produzieren.

Seit Mittwoch 01.04. beteiligt sich die EFS mit Vollgas an der globalen Aktion Maker vs. Virus. Ziel ist es dringend benötigte Schutzmasken für medizinisches Personal in großer Masse zu produzieren. Mehr dazu findet ihr unter https://www.makervsvirus.org/de/.

Aktuell sind bereits 10 Kolleginnen und Kollegen mit ihren Druckern im Einsatz und haben bis jetzt über 800 Maskenbausätze produziert.
Bis gestern war der Bedarf unklar. Aktuell kommen aber immer mehr Anfragen über den Ingolstädter Slack Channel von Makers vs. Virus rein.

Wir sind froh einen sinnvollen Beitrag leisten zu können.

Vielen Dank an alle KollegInnen, die sich hier beteiligen!

zur Übersicht