Blog

Die ersten Runden Community of Practice für Scrum

Erfahrungsberichte aus Scrum Projekten samt Verleihung des größten MURCS - das gibt es nur bei der EFS weiten Scrum Community of Practice!

Immer mehr Mitarbeiter werden mit Scrum konfrontiert oder arbeiten auch schon aktiv im Projekt mit diesem Framework. Deshalb haben wir im Januar eine EFS weite Community of Practice gestartet. Dort werden sämtliche Themen rund um Scrum angesprochen und Erfahrungen sowie Erlebnisse ausgetauscht. Zudem beraten wir mit unserer bereits gemachten Erfahrung Scrum-Neulinge, um vorab schon große Stolpersteine aus dem Weg räumen zu können.

Folgende Themen haben wir in den ersten Runden bereits angesprochen:

  • Vorstellung von verschiedenen Projekte, welche im ScrumFramework arbeiten
  • Wie können Storypoints vom Kunden abgerechnet werden
  • Schätzungen: Zeitschätzungen vs Komplexitätsschätzung
  • Stressboard für Scrumteams
  • Refinement und Risikogruppen
  • Akzeptanzkriterien, DoD, DoR
  • Scrum mit Nexus skalieren
  • Best of MURCS you have done in Scrum

Beim letzten Termin der CoP haben wir verschiedene Geschichten aus Projekten mit Scrum gehört. Dabei kürten wir gemeinsam den größten MURCS, welcher die Wandertrophäe erhalten hat. Sobald jemand einen noch größeren MURCS aus seinem Projekt vorstellt, wird dieser Pokal weitergegeben. Ganz besonders hat uns gefreut, dass wir Wolfsburg mittels einer Liveübertragung mit dabei hatten.

Mehr Informationen zu neuen Arbeitsweisen gibt es hier: EFS Technologiecenter

zur Übersicht